"Starmania": Tom und Nadine in der Endrunde

26. Jänner 2007, 22:28
posten

Gernot erhielt die wenigsten Stimmen - 25-jähriger Steirer als dritter Finalist ausgeschieden - Entscheidung in Kürze

Im Finale der ORF-Castingshow "Starmania" ist eine erste Entscheidung gefallen. Gernot Pachernigg musste sich nach dem ersten Voting des Abends aus dem Gesangswettbewerb verabschieden. Der 25-jährige Steirer konnte mit seinen beiden Songs - dem jazzigen "I get a kick out of you" von Ethel Merman und dem Pop-Klassiker "Have I told you lately" von Van Morrison - das Publikum nicht überzeugen und erhielt die wenigsten Stimmen der drei Final-Kandidaten.

Tom und Nadine in der Endrunde

Damit fällt die Entscheidung über den ORF-Popstar des Jahres zwischen Nadine Beiler und Tom Neuwirth. Die 16-jährige Tirolerin überzeugte in der ersten Final-Runde mit "Get here" von Brenda Russel und "Bridge over troubled water" von Simon and Garfunkel. Der 18-jährige Steirer interpretierte "When the lights go down" von Faith Hill und den Songcontest-Hit "Everything" von Anna Vissi.

"Don't Let Go (Love)" und "Goldfinger"

In der Endrunde, die in Kürze über die Bühne geht, singen Tom und Nadine einen frei gewählten Song. Nadine wird "Don't Let Go (Love)" von En Vogue zum besten geben. Tom hat sich für "Goldfinger" von Shirley Bassey entschieden. Die Entscheidung fällt um ca. 22.40 Uhr. (red/APA)

  • Tom und Nadine sind in der Endrunde.
    foto: orf/schafler

    Tom und Nadine sind in der Endrunde.

  • Gernot ist ausgeschieden.
    foto: orf/schafler

    Gernot ist ausgeschieden.

Share if you care.