WAZ kauft 25 Prozent an Lion.cc

17. Juli 2000, 19:38

Letter of Intent unterschrieben - Expansion in Deutschland

Die börsenotierte österreichische Medien-Kette Libro AG und die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) haben ihre Kooperation unter Dach und Fach. Ein Letter of Intent (LOI) ist unterzeichnet. Die WAZ wird künftig mit 25,01 Prozent - also einer Sperrminorität - an der Online-Gesellschaft Lion.cc sowie mit 10 Prozent an der Libro AG selbst beteiligt sein.

Das Libro-Zehntel erwirbt die WAZ außerbörslich vom bestehenden Eigentümerkonsortium unter Führung der Unternehmens Invest (UIAG). Liro plant mit der WAZ-Kooperation eine größere Expansion in Deutschland, wurde am Montag weiter mitgeteilt. (APA)

Share if you care.