Clinton sieht Fortschritte

17. Juli 2000, 07:44

"... aber ich kann nicht sagen, ich weiß, dass wir Erfolg haben werden."

Thurmont - Beim Nahost-Gipfel hat es US-Präsident Bill Clinton zufolge Fortschritte gegeben. Allerdings sei ein Erfolg nicht sicher, sagte Clinton in einem vom Präsidialamt veröffentlichten Interview mit der New Yorker Tageszeitung "Daily News". Er sei optimistischer als zu Beginn des Gipfels, sagte Clinton weiter.

Clinton sagte, er hoffe, wie geplant am Mittwoch zum G-8-Gipfel nach Japan abzureisen, und ergänzte: "Ich tue mein Bestes, um hier fertig zu werden. Es hat einige Fortschritte gegeben. Aber ich kann nicht sagen, ich weiß, dass wir Erfolg haben werden." Unter Clintons Vermittlung verhandeln Palästinenser und Israelis seit Dienstag über die schwierigsten Fragen auf dem Weg zu einem Friedensvertrag: den Status Jerusalems, die Grenzen eines künftigen Palästinenser-Staates und das Schicksal palästinensischer Flüchtlinge und jüdischer Siedler. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.