Multimedia-Suite für Ubuntu

29. März 2007, 11:18
13 Postings

Entwickler planen optionale Multimedia- Version der nächsten Ausgabe - Ubuntu-Studio: Editor für Audio, Video und Grafik

Eine Team von Ubuntu-Entwicklern hat sich vorgenommen für die nächste Ausgabe der beliebten Linux-Distribution, Codename "Feisty Fawn", eine Variante für Multimedia-Anwendungen zusätzlich zur Standard Distribution, anzubieten. So sollen gesammelte Anwendungen zum Bearbeiten von Audio, Video und Grafik-Dateien enthalten sein.

Nichts Spezielles

Das Ubuntu-Studio getaufte Bundle wir ausschließlich Software zusammenfassen, die sich auch in den offiziellen Repositories wiederfinden. Demnach darf man sich keine Eigenentwicklungen erwarten. Die einzelnen Elemente können auch auf dem Standard-Ubuntu installiert werden, die spezielle Distribution will den Anwendern lediglich aufwändige Konfigurationsarbeit ersparen.

Kernel-Patch

Für die Studio-Ausgabe wurde zudem noch der Kernel etwas angepasst, wie heise.de schreibt dürften so auch die Echtzeit-Patches von Kernel-Entwickler Ingo Molnar enthalten sein. Größtes Problem bei der effizienten Integration der Mutlimedia-Anwendungen dürften jedoch die fehlenden Treiber für entsprechende AV-Hardware sein. (red)

Links

Ubuntu

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.