isoHunt ist wieder da

9. Juli 2007, 11:28
14 Postings

Bittorrent-Suchmaschine war auf Druck der Filmindustrie vom Provider abgedreht worden - Nun auf neue Server gesiedelt

Nur einen vorübergehenden Erfolg konnte die Filmindustrie gegen die Bittorrent-Suchmaschine isoHunt erzielen: Nur wenige Tage nachdem der Provider die Seite abgeschalten hatte, ist sie wieder zurück - auf einem neuen Server.

Stellungnahme

Wie die BetreiberInnen in einer Stellungnahme betonen, sind dabei noch nicht alle Daten fertig indiziert. Bis dies erreicht ist, wird es noch etwas dauern, da die Informationen der letzten Tage nachgeholt werden müssen.

Spenden

Dass die Seite so schnell wieder zurück gekommen ist, verdankt sich auch der Hilfe der Community: Rund 6.700 US-Dollar hatten anonyme SpenderInnen seit dem 16.Jänner überwiesen.

Druck

Seit mehr als einem Jahr versucht die Filmindustrie nun bereits eine dauerhafte Abschaltung von isoHunt zu erreichen. Der konkrete Vorwurf lautet, dass die Seite bei der Verbreitung von illegitimen Kopien behilflich ist. Die BetreiberInnen der Seite argumentieren hingegen, dass man lediglich eine Suchmaschine betreibe, ähnlich wie es auch Google mache. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.