Aufstieg in EU-Top 20-Liste

18. Februar 2007, 19:38
posten

Die steigenden Passagierzahlen am Flughafen Wien schlagen sich auch im Ranking der 20 wichtigsten Airports in der EU nieder

Brüssel - Der Flughafen Wien hat 2005 mit 15,8 Millionen Passagieren (+ 7,4 Prozent) Platz 20 an Düsseldorf abgegeben und ist nun auf Platz 19 vorgerückt, geht aus einem Ranking des EU-Statistikamtes Eurostat hervor. Beim Frachtaufkommen liegt Wien in der EU weiter auf Platz 14.

Der größte Passagierflughafen der EU war neuerlich London/Heathrow mit 68 Millionen Passagieren vor Paris/Charles de Gaulle mit 53 Millionen Fluggästen und Frankfurt mit rund 52 Millionen. Im Gütertransport blieb Frankfurt mit einem Frachtvolumen von rund 2 Millionen Tonnen gefolgt von Amsterdam/Schipol mit 1,5 Mio. Tonnen und London/Heathrow mit 1,4 Mio. t.

Das Flug-Passagieraufkommen in der gesamten EU stieg 2005 um 8,5 Prozent auf 705,8 Millionen. 23 Prozent von ihnen flogen nationale Strecken, 42 Prozent innerhalb der EU und 35 Prozent waren auf Flüge außerhalb der EU gebucht. Die größten Zuwächse an Passagieren wurden in den 2004 beigetretenen Staaten verzeichnet, mit Zuwächsen von knapp 80 Prozent in Lettland, plus 46 Prozent in der Slowakei bzw. plus 44 Prozent in Litauen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: standard/ regine hendrich
Share if you care.