Promotion - entgeltliche Einschaltung

Auf das Wesentliche konzentrieren

26. Jänner 2007, 14:40

Wer seine IT-Lösungen den Profis überlässt, spart nicht nur Fixkosten, sondern hat auch mehr Platz für den Fokus aufs Kerngeschäft

Indem sie die Administration und Wartung ihrer Kommunikationstechnik einem kompetenten Partner überlassen, stärken erfolgreiche Unternehmen ihre eigentliche Kernkompetenz.

Zwei Ansätze

Kommunikation auf der Basis innovativer Softswitch-Technologie ist ein Dienst der IT, der auch durch einen externen Service Provider erbracht werden kann. Dabei sind verschiedene Ansätze möglich: Einerseits können bestimmte Dienste als sogenannte "Managed Services" ausgelagert werden - die Hardware bleibt dann vor Ort im Unternehmen, und Mitarbeiter des Providers kümmern sich vor Ort sowie aus einem Netzwerkzentrum darum, dass das System auch ständig zuverlässig läuft.

Ein anderer Ansatz sind sogenannte "gehostete" Lösungen: In diesem Fall steht die Infrastruktur beim Provider, aber auch bei Siemens selbst. Der Kunde kann Telefonieleistung und alle Anwendungen - wie etwa Call-Center-Funktionen - über Portale abrufen.

Professionelles Monitoring Die Vorteile von Managed Services: Mit der professionellen Überwachung der Sprach- und Datennetze werden Kapazitätsengpässe frühzeitig aufgedeckt, Fehler können ungleich schneller behoben werden. Außerdem ist bei Managed Services ein kontinuierlich aktualisiertes Fachwissen garantiert - kostspielige Personalschulungen beim Unternehmen werden dadurch hinfällig.

Zudem bringen Skaleneffekte bei Wartung, Betrieb und Administration Kosteneinsparungen, denn der Anbieter kann Ressourcen flexibler einsetzen und Standarddienste günstiger anbieten. So wird durch Managed Services-Konzepte auch eine größere Kostentransparenz und Flexibiliät erreicht. Das Unternehmen muss nur das bezahlen, was auch tatsächlich genutzt wurde. Mit klar definierten Service Level Agreements (SLAs) werden zudem erforderliche Qualitätsniveaus genauestens definiert.

Mehr Informationen finden Sie hier

  • Artikelbild
Share if you care.