Produkt der Woche

26. Jänner 2007, 12:38
6 Postings

Ragout vom wilden Stier - ein Fast-Food-Dinner wie selbst gemacht im Geschmack

In den Sümpfen der Camargue, im südfranzösischen Rhône-Delta, leben nicht nur wilde weiße Pferde, sondern, ebenso ungezähmt, auch Herden schwarzer Rinder. Die Stiere werden für die "Course Camarguaise" gebraucht, eine unblutige Form des Stierkampfs - und für Gardianne, einen kraftstrotzenden Eintopf mit viel Rotwein, Oliven und Zwiebeln. Das Fleisch hat eine geschützte Herkunftsbezeichnung und besticht durch intensiven Geschmack. Das Ragout im Glas ist frei von Konservierungsmitteln, schmeckt als ob Maman persönlich gekocht hätte und ist, gepaart mit Eierpasta oder Reis (Camargue!), ein Fast-Food-Dinner wie gemacht für, nun ja, kalte Winternächte. (corti/Der Standard/Rondo/19/01/2007)

Gardianne de Taureau, 690 g
€ 14,50, bei vins & vous
Kaiserstr. 44-46
1070 Wien
Tel.: 01/522 12 38
  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.