Nach "Katrina": Geretteter Embryo wurde geboren - mit Video

21. Jänner 2007, 20:35
7 Postings

Der gefrorene Embryo, der 2005 aus dem überfluteten New Orleans gerettet wurde, ist ein gesundes Baby

Washington - Aus einem gefrorenen Embryo, der 2005 aus der überfluteten US-Jazzmetropole New Orleans gerettet wurde, wuchs ein gesundes Baby heran.

Nach Dammbrüchen war Anfang September fast ganz New Orleans überflutet, darunter auch eine Klinik, in der 1.200 befruchtete Embryos verschiedener Paare eingefroren waren. In einer dramatischen Rettungsaktion wurden die vier Behälter per Schlauchboot von der Polizei rechtzeitig geborgen, dass sie nicht auftauten.

Das Baby von Rebekah und Glen Markham ist das erste, dass sich aus einem dieser Embryonen entwickelte. Der Junge soll Noah heißen. Benannt nach dem biblischen Vorbild, der seine Familie und viele Tiere vor der Sintflut rettete. (APA)

Share if you care.