Matthias Settele gründet eigene TV- und Internetfirma "SetTele Entertainmant"

28. Februar 2007, 13:29
1 Posting

Den Vorstand beim Wettanbieter Starbet hat er niedergelegt - RTL will Zeilers Ex-Bürochef als Berater treu bleiben

Matthias Settele, langjähriger Assistent und Bürochef des ehemaligen ORF-Generalintendanten Gerhard Zeiler und bis vor Kurzem Vorstands- und Finanzchef des Wiener Wettanbieters Starbet Gaming Entertainment, macht sich selbstständig. Der 40-Jährige gründet in Wien eine TV- und Internet-Firma namens "SetTele Entertainmant", die in Österreich und Deutschland tätig sein soll, teilte er am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Vorstand beim Wettanbieter Starbet

Erst vor einem halben Jahr, im Juli 2006, wurde Settele zum Vorstandssprecher und Vorstand für Finanzen und Business Affairs beim Wettanbieter Starbet, an dem RTL beteiligt ist, bestellt. Dort habe er mit Jahreswechsel alle Agenden niedergelegt, nachdem es in Deutschland gerichtliche Interventionen gegen das Engagement des Privatsenders im Wettbusiness gegeben habe, sagte er der APA. RTL will seine Beteiligung an der Starbet Gaming Entertainment AG aber vorerst aufrechterhalten, hieß es auf APA-Anfrage beim deutschen Sender.

Beratungsprojekte, Formatentwicklung

Setteles neue Firma soll Beratungsprojekte für Produktion und Redaktion durchführen, neue Formate und Plattformen für Fernsehen und Internet entwickeln und start ups in diesen Bereich aktiv betreuen, hieß es. Der RTL-Gruppe will er weiterhin als Berater in den Bereichen Programm und Produktion treu bleiben. Der Vorsitzende der RTL Group, Gerhard Zeiler, dem Settele im Herbst 1998 zum deutschen Privatsender gefolgt war, begrüßte dieses Vorhaben: "Settele ist kreativ, versteht die Budgets und kennt die Produktionen", streute Zeiler seinem ehemaligen Assistenten Rosen. (APA)

  • Matthias Settele
    foto: settele

    Matthias Settele

Share if you care.