"Software Chief Architect" wechselt von IBM zu Microsoft

23. März 2007, 17:44
3 Postings

Donald Ferguson war wesentlich bei der Entwicklung des WebSphere Application Servers beteiligt

Ein Neuzugang bei Microsoft sorgt für Schlagzeilen. Der US-Softwarekonzern konnte den "Chief Architect" der "Software Group" von IBM für sich gewinnen.

Donald Ferguson war u.a. wesentlich bei der Entwicklung des WebSphere Application Servers beteiligt. (red)

Share if you care.