"Un/folding the Fold"

12. Jänner 2007, 16:41
posten

art point & toxic dreams präsentieren eine Modeperformance in der MAK NITE - Am Dienstag, dem 16. Jänner

Eine unkonventionelle Modeschau der Designerin Lena Kvadrat und der Theatergruppe toxic dreams steht im Zentrum der MAK NITE© "Un/folding the Fold". Lena Kvadrat präsentiert an diesem Abend ihre neueste Kollektion "THE_FOLD", die im 1993 von Kvadrat in Moskau gegründeten Label "art point" erschienen ist. Kleidung versteht die Künstlerin als Kommunikationsmittel, das dem Gegenüber direkte und verschlüsselte Signale übermittelt.

Jede "art point"-Kollektion ist einem bestimmten Thema gewidmet und wirft mit der Sprache der Mode Fragestellungen auf. Unverwechselbar ist die Ornamentik, die vorwiegend aus dem urbanen Leben genommen und in einen neuen Kontext gestellt wird. "THE_FOLD" beleuchtet, wie der Titel der Kollektion verrät, verschiedene Aspekte der Falte.

Die Performance "UN/FOLDING THE FOLD", die Lena Kvadrat in enger Zusammenarbeit mit Regisseur Yosi Wanunu entwickelte, stellt entsprechend der klassischen Form einer Modeschau den Laufsteg in den Mittelpunkt der Präsentation. Gleichzeitig wird das Format Modeschau mit Performances, Videos und Live-Musik gesprengt. Die Performer spielen mit dem konventionellen Showvorbild und dekonstruieren Eingeführtes und Vertrautes in sinnlicher und humorvoller Weise.

Konzept und Realisierung: Lena Kvadrat und Yosi Wanunu; Performerinnen: Irene Coticchio und Anna Mendelssohn; Musik: Martin Siewert; Video: Wolfgang Bittner, Yosi Wanunu, Wolfgang Weitlaner. (red)

MAK-Säulenhalle
Stubenring 5
1010 Wien 1
Eintritt Euro 7,90 / ermäßigt 5,50
  • Lena Kvadrat / artpoint
    foto: lena kvadrat / artpoint

    Lena Kvadrat / artpoint

Share if you care.