San Francisco bekommt Gratis-WLAN

17. Juli 2007, 14:51
13 Postings

Kooperation aus Earthlink und Google kümmert sich um die Umsetzung - Erste große Stadt in den USA mit flächendeckendem Gratis-Internet

Die BewohnerInnen von San Francisco dürfe sich schon bald über einen flächendeckenden Gratis-Internet-Zugang freuen: Wie die Stadt bekannt gegeben hat, wird eine Kooperation aus Earthlink und Google ein stadtweites WLAN-Netz errichten.

Kooperation

Prinzipiell hatte man sich auf diese Zusammenarbeit bereits vergangenen April geeinigt, nun hat man aber die Details festgelegt. So wird der Basis-Zugang rund 300 kBit/s bieten, wer zusätzlich 10 Dollar monatlich zahlt, bekommt 1 MBit/s geboten.

Zugang

Ein wichtiger Punkt in der Abmachung ist auch die "Netzwerk-Nichtdiskriminierung": Es soll sicher gestellt sein, dass BenutzerInnen mit der Software und Hardware ihrer Wahl das WLAN-Netz benutzen können. Dies würde etwa verhindern, dass ein spezieller betriebssystemspezifischer Client für die Verbindung vonnöten ist. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.