Vista im Browser testen

23. März 2007, 17:47
9 Postings

Nach Office 2007 kann nun auch Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista im Web angefühlt werden

Die Voraussetzungen sind im Vergleich zur realen Version minimal - wer den XP-Nachfolger von seiner Schokoladen-Seite sehen will, braucht dafür lediglich einen aktuellen MS-Webbrowser wie den IE 6 oder IE 7, eine Breitbandanbindung und optimal mindestens eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel.

Simuliert

Das passend benannte Windows Vista Test Drive soll über alle groben Funktionen von realen Vorbild aufweisen und so einen Blick in Microsofts neues Windows ermöglichen. Zum Zeitpunkt, als der Artikel erstellt wurde (8.1.07, 11:00) stand die Webseite gerade nicht zur Verfügung. Sie würde gerade aktualisiert, hieß es von den Betreibern. Generell lässt sich festhalten, dass die Performance stark von der Anbindung abhängig ist, aber ein netter Teaser für all jene ist, die nicht gewillt sind eine Beta-Version zu installieren.

Die Technik hinter dem "Test Drive" stammt von Microsofts Virtual Labs. (red)

  • Artikelbild
    standard
Share if you care.