Microsoft bringt IPTV für die XBox 360

22. März 2007, 11:13
4 Postings

Filme sollen sich während dem Spielen im Hintergrund auf die Festplatte aufnehmen lassen

Nichts ist es - vorerst - aus der erwarteten neuen Hardware-Revision der XBox 360 geworden, dafür präsentierte Microsoft eine andere neue Attraktion für seine Spielekonsole: Das Gerät soll ab der zweiten Hälfte des Jahres auch Breitand-Fernsehen aus dem Internet (IPTV) empfangen können.

Details

Genaue Angaben zur dabei gebotenen Bildqualität macht der Hersteller dazu vorerst noch nicht, platziert sie aber grob im Bereich "High Definition". Zusätzlich soll es für XBox 360-BesitzerInnen möglich sein, sich über das laufende Programm per Videochat zu unterhalten. Auch eine Aufnahme im Hintergrund - etwa während einer Spiele-Session - soll sich einfach bewerkstelligen lassen.

Verkauf

Die Software soll über die einzelnen Breitband-Anbieter zusammen mit ihrem IPTV-Angebot an die KundInnen verkauft werden. Voraussetzung ist, dass dieses die Microsoft-TV-Software für ihre Übertragungen einsetzen. Einen Preisrahmen nannte Microsoft bisher noch nicht. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    IPTV
    Ein erster Screenshot der geplanten Microsoft-Lösung

Share if you care.