Neue XBox 360 angeblich kurz vor der Ankündigung

8. Jänner 2007, 10:55
25 Postings

Bill Gates soll das Hardware-Upgrade im Rahmen seiner CES-Keynote präsentierten - Größere Festplatte und HDMI

US-Medien berichten, dass es aus dem immer wieder von Microsoft dementierten Upgrade für die XBox 360 nun doch etwas werden könnte. So soll Bill Gates schon am Sonntag Abend im Rahmen seiner Keynote im Vorfeld der Consumer Electronics Show die neue Variante präsentieren.

Aufholen

Stimmen die Gerüchte will man wohl vor allem mit Sonys Playstation 3 in Bezug auf die Videoausgabe gleichziehen. So soll "Zepyhr" - so der Codename der neuen XBox 360-Generation - endlich mit einm HDMI-Ausgang aufwarten können, was dem Gerät die Ausgabe von Bildern in voller digitaler 1080p-Auflösung ermöglichen würde.

Platz

Zusätzlich will man demnach auch die eingebaute Festplatte vergrößern - 120 sollen es statt der bisher recht mickrigen 20 GByte werden. Bereits bekannt war, dass Microsoft früher oder später eine neue Version der verwendeten CPU verbauen will, um den Stromverbrauch zu verringern. Hier soll der Umstieg auf den 65 nm-Produktionsprozess helfen, die 160 Watt der derzeitigen Konsolenversion zu reduzieren.

Update, 7.1.

Aus der Ankündigung auf der CES wurde - zumindest vorerst - nun doch nichts. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.