Infrarot-Kiosks für Palm- und Notebook-User

13. Juli 2000, 11:42

Einfach über den IR-Anschluss Mail Checken und Web-Surfen

Die Firmen eKiosk.com und Clarinet Infrared Systems haben gemeinsam einen Kiosk vorgestellt, der Reisenden mit Palms oder Notebooks via Infrarot Verbindung ins Internet bietet. Die ersten eKiosks werden in den Lounges von Northwest Airlines in Minneapolis aufgestellt. Sie sind voll IrDA-kompatibel und können damit von Notebooks und Palms verwendet werden.

"Jeder, der ein Gerät mit Infrarot verwendet, kann am eKiosk sofort eine Verbindung aufbauen und Mail checken oder Web-Surfen", verspricht Don Heidrich von eKiosk.com. In Zukunft sollen diese Geräte in Hotels, Flughafen-Lounges und anderen öffentlichen Plätzen zu finden sein. Ein ähnliches System hat vor kurzem der Shanghai Flughafen in Betrieb genommen. (ars)

Share if you care.