ÖAMTC-Staukalender 2007

2. Juli 2007, 17:37
posten
"Grundlage der Prognosedaten sind die ÖAMTC-Stau-Statistiken der vergangenen fünf Jahre", erklärt Christian Dachs aus der Informationszentrale des Clubs. In Umfragen ermittelte Urlaubstrends und daraus resultierende Verkehrsströme werden ebenso berücksichtigt, wie Straßen-Neubauten, Baustellen und die europäischen Ferientermine.

Die Mega-Stau-Wochenenden im Überblick

  • 28. Juli und 29. Juli - Höhepunkt des Sommerreiseverkehrs:
    Wie jedes Jahr wird es an allen Samstagen ab Mitte Juli bis Mitte August auf den Transitstrecken Richtung Süden eng. "Stau-Höhepunkt wird 2007 das letzte Juli-Wochenende mit Start in die Sommerferien in Bayern und Baden-Württemberg sowie der zweiten Reisewelle aus Österreich sein", prognostiziert Dachs.

  • 7. bis 9. September - Papstbesuch in Mariazell:
    Eine besondere Herausforderung für Veranstalter, Exekutive, aber auch Pannenhilfe und Informationszentrale des ÖAMTC wird der angekündigte Besuch von Benedikt XVI. in Mariazell sein. Alleine aus Bayern, Italien und den osteuropäischen Staaten werden Zehntausende Pilger erwartet. (red)
    Share if you care.