Über 300.000 Besucher bei NÖ-Weinherbst

17. Jänner 2007, 14:17
posten

Rund 800 Veranstaltungen in 100 Weinstraßen-Gemeinden waren an elfter Auflage beteiligt

St. Pölten - Der Weinherbst Niederösterreich, der heuer in seine elfte Auflage gegangen war, hat nun finale Bilanz gezogen. Bei insgesamt 800 Veranstaltungen in 100 Weinstraßen-Gemeinden wurden mehr als 300.000 Besucher im Land verzeichnet. Als "Weinherbst-Gemeinde" der Saison wurde Krems gekürt, teilte der NÖ Landespressedienst mit.

Besonders großen Anklang fanden auch jene Feste und Veranstaltungen, die heuer zum ersten Mal zelebriert wurden, etwa die "Weinherbst-Oldtimer-Rallye" im Traisental. In Obersdorf bei Wolkersdorf (Bezirk Mistelbach) ging ein Wein-Kabarett über die Bühne, an der Römerweinstraße Carnuntum wurde eine dreitägige "Carnuntum-Experience" initiiert.

Die Besucherzahlen hätten alle Erwartungen übertroffen. "Mit dem Weinherbst ist es uns erfolgreich gelungen, die Sommersaison bis in den späten Herbst hinein zu verlängern", so Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann (V). (APA)

  • Artikelbild
    foto: www.weinherbst.at
Share if you care.