Der Wii-Controller wird zur Roboterfernbedienung

22. März 2007, 11:14
17 Postings

Bastler stellt Source-Code und Video ins Netz und zeigt wie man aus Nintendos Eingabegerät eine bewegungsempfindliche Fernbedienung macht

Der japanische Spielehersteller Nintendo hat kürzlich eine neue Konsole namens Wii veröffentlicht. Diese bietet unter anderem ein neuartiges EIngabegerät, die so genannte Wii-Remote, die mittels Bewegungssensoren ein neues Spielegefühl ermöglichen soll - zumindest solange der Controller nicht durch den Raum segelt - siehe Wii lost Control.

Neue Anwendung

Eine neue Facette der Wii-Remote zeigt nun Chris Hughes mit seinem RoombaWii - The Wii-mote controlled Roomba auf. Der Bastler hat den Controller modifiziert und eine entsprechende Software geschrieben - der Sourcecode ist frei verfügbar - mit der sich das Eingabegerät zu einer Ferbedienung für Haushaltsroboter umbauen lässt. Die Roboterserie "Roomba" die Rasenmäher- und Staubsauger-Geräte baut, wird nun über den Controller steuerbar und dies auch mittels der Bewegungssensoren. Ein nettes Spielchen, das zeigt, dass man in naher Zukunft wohl noch mit einigen weiteren Anwendugen, die auf dem Wii.Remote basieren, rechnen darf.(grex)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.