Die Erde kocht Eintopf

foto.: ilga porth
Bild 1 von 30»

Vulkan Pico
Zusammen mit den Kanaren, Madeira und Kapverden gehören die Azoren zu Makaronesien. Das Azoren Archipel liegt dort wo Amerikanische, Eurasische und Afrikanische Platte zusammenkommen und verdankt seine Entstehung Eruptionen entlang des mittelatlantischen Rückens. Der Zeitpunkt ihrer Entdeckung reicht bis ins 14. Jht zurück. Man unterscheidet zwischen Okzidental-, Zentral- und Orientalgruppe, welche sich 1500km vom portugiesischen Festland entfernt befinden. Die neun Inseln und vielen Inselchen sind vulkanischen Ursprungs und die Region ist seismisch nach wie vor aktiv.

  • Ansichtssache

    Apfelstückchen [21]

    TitelbildMarkus Raab hat seine Bilder von New York geschickt und das UserInnen-Fotoalbum erweitert. Schicken auch Sie uns Ihre Bilder aus dem Big Apple

  • Ich bin ein Berliner [2]

    Leserreise: Österreich - anders gesehen. Sascha Meisenberger macht sich in Berlin Gedanken über Inseln, Schönheit und Größenverhältnisse

  • Abstimmung: Urlaubsfoto 2007

    TitelbildDie LeserInnen haben gewählt. Dreißig Bilder standen zur Wahl. Die Stimmenvergabe kann hier nachgelesen werden

  • Die Erde kocht Eintopf [2]

  • LeserReise: Burma [18]

    TitelbildDie Ansichtssache von Knut Rakus vermittelt vom ersten bis zum letzten Bild einen Eindruck von dem Land, abseits der Medienberichte

  • Xin Chào! [36]

    TitelbildAnsichtssache: Ein Streifzug durch Vietnam von Markus Zahradnik und Isabella Tömpe führt in eine völlig andere Welt

  • Mirëdita Kosova

    TitelbildDobar dan Kosovo-Metohija - Eine Reise durch die unter UN-Verwaltung stehende Krisenprovinz, 21.-28. April 2007. Ein Bericht von Kurt Gritsch

  • Alles dreht sich um den Yak [27]

    TitelbildBarbara Höller hat in Tibet Geburt und Tod der Yaks miterlebt. Grund zur Traurigkeit gibt es dank Reinkarnation nicht - eine Ansichtssache

  • Crossing Caucasus 2007 [14]

    TitelbildVon Tiflis/Georgien über Pässe und durch Ebenen nach Baku/ Azerbeidschan mit dem Fahrrad. Das sind stolze 820 Kilometer in siebzehn Tagen

  • Lissabonner Stakkato

    TitelbildEin Streifzug durch Lissabon mit U-Bahn, Fahrrad, Autobus, Straßenbahn – und zu Fuß

  • Ansichtssache: Val di Tusa [3]

    TitelbildDie Nordküste zwischen Cefalu und Capo d’Orlando und das angrenzende Landesinnere - die Gebirgsketten der Nebrodi und der Madonie

  • Motorradwandern [43]

    TitelbildEgon und Gerhard sind mit ihren Motorrädern per Schiff von Venedig an den Peleponnes gefahren und haben dort ein etwas anderes "all inclusive" erlebt

  • Ansichtssache: Parajuru [3]

    TitelbildJörg Felser war im Nordosten Brasiliens und hat sich umgesehen. Dabei fand er einsame Strände ebenso wie touristisch erschlossene Regionen

  • Bolivien: Sieben in einem Jeep [21]

    TitelbildAnsichtssache: Die größte Salzwüste der Welt liegt in Bolivien. Cornelia Brunner hat die Region mit dem Jeep erkundet

  • Vom Bollywoodinsekt gebissen [19]

    TitelbildWir schrammen einige Facetten von Bollywood bei einem fotografischen Streifzug durch die Filmwelt Indiens. Ansichtssache von Birgit Pestal

  • Indische Filme im Anmarsch [1]

    TitelbildDen Begriff „Bollywood“ muss man nicht mehr erklären. Die indische Filmindustrie hat sich in den letzten Jahren auch außerhalb Indiens etabliert

  • Criss-Cross durch Amsterdam [21]

    TitelbildIn der Analogfotografie lassen sich interessante Effekte erzielen. Katrin Hofmann hat ihre Amsterdam-Bilder der "Cross-Entwicklung" unterzogen

  • Kanadas Osten [27]

    TitelbildAnsichtssache: Von Québec aus durch die Nationalparks, vorbei an der Charlevoix-Küste und weiter bis nach Ottawa - Stationen einer Reise

  • Spuren, die nicht verblassen [13]

    TitelbildEine Reise durch Rumänien gleicht einer Suche nach Spuren, die Geister und dämonische Gestalten hinterlassen haben

  • Das Kloster Varak am Vansee [15]

    TitelbildLudwig Pullirsch ist in der Osttürkei auf die armenische Klosteranlage aus dem 10. Jhd. gestoßen, die ein stummer Zeuge der Geschichte ist

  • Ischia – Io Racconterò

    TitelbildLeserin Ingrid Serschen erzählt von Neapel, vom Hafen, von Ihren Plänen auszuwandern und vom bezaubernden Garten der Susana Walton

  • New York hoch drei [159]

    TitelbildEin Fahrrad, ich und ein Haftbefehl. Unser Leser Christoph S. hat unangenehme Bekanntschaft mit der New Yorker Polizei gemacht

  • LeserReise: Cuba mio [21]

    TitelbildLeser Klaus Gams zeigt in einer Ansichtssache "sein" Kuba: Das Leben der Menschen, den Reichtum der Natur und die Idylle am Strand

  • Blick nach Kuba [1]

    TitelbildUnsere LeserInnen haben Ihre Einblicke in das kubanische Leben mit der Kamera festgehalten. Die dabei entstandenen Bilder zeigt diese Ansichtssache

  • Die Dani in Irian Jaya

    TitelbildIn vier Teilen erzählt Michael Grünwald von dem Volk in West- Neuguinea

Share if you care
2 Postings
Azoren

Die Bilder und die Beschreibungen dazu sind hervor-ragend und geben einen guten Einblick in die Inselwelt. Die Azoren sind immer eine Reise wert, und die Bewohner freundlich, liebenswürdig und hilfs-bereit. Wir konnten das 2005 selbst erfahren und wurden vom örtlichen Reisebüro MELO Lda. hervor-ragend betreut.
Man sollte sich allerdings die Zeit nehmen, und mehrere Inseln besuchen.
Zwei Anmerkungen noch zu den Bildern: bei Bild 18 muß die Höhle "Algar do Carvao" heißen, und in der Stadt Vila Franca do Campo ist unbedingt die Kirche "Nossa Senhora da Paz" erwähnens- und sehenswert.
Hans Teichmann
D-07366 Seibis

Was Sie da angerichtet haben

das schmeckt ja richtig gut. :-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.