Kroatien: Katholische Kirche plant eigene Universität mit TV-Sender

8. März 2007, 11:32
posten

"Zu wenig religiöse Themen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen"

Zagreb - Die katholische Kirche Kroatiens plant in der Hauptstadt Zagreb laut Medienberichten die Errichtung einer eigenen Universität, in die auch die Redaktion eines eigenen TV-Senders integriert sein soll. Der Fernsehsender soll seine Programme sowohl auf lokaler Ebene als auch landesweit ausstrahlen, erklärte der Zagreber Erzbischof Josip Bozanic. Vorerst ist aber einmal ein Probebetrieb im Internet geplant.

Der Hintergrund der Medien-Offensive wird mit der Unzufriedenheit der kroatischen Kirche mit dem öffentlich-rechtlichen Sender HTV begründet. Dort seien religiöse Themen in Nachrichtensendungen und Magazinen zu wenig präsent. Die Redakteure des neuen Religionssenders sollen aber zum Großteil aus den Belegschaften des staatlichen Radio- und Fernsehsenders rekrutiert werden. (APA)

Share if you care.