Columbus Award 2006: Einreichfrist bis 2. Februar verlängert

27. März 2007, 18:35
posten

Die Auszeichnung des Österreichischen Direct Marketing Verbandes wird in zehn Kategorien verliehen

Agenturen und Werbetreibende können ihre Direct Marketing Kampagnen noch bis 2. Februar 2007 einreichen und den Columbus, den Direct Marketing Preis, gewinnen. Die Auszeichnung des Österreichischen Direct Marketing Verbandes (DMVÖ) wird in zehn Kategorien verliehen.

Die Fachjury tagt am 24. Februar 2006 in der Wirtschaftskammer Österreich. Dabei erstellt sie eine Shortlist mit den besten fünf Kampagnen pro Kategorie, die am 9. März veröffentlicht wird. Die Preisträger in Gold, Silber oder Bronze werden allerdings erst bei der Verleihung des Columbus am 19. April 2007 in der Halle E des Wiener Museumsquartiers bekannt gegeben.

Trophäen in zehn Kategorien

Gold, Silber oder Bronze werden in folgenden Branchenkategorien verliehen: Konsum- und Gebrauchsgüter, Dienstleistungen inklusive Non Profit Kampagnen, Finanzdienstleistungen, Investitions- und Industriegüter, Telekommunikation, Automotiv, Pharma sowie Agentur-Eigenmailings. In jeder Branchenkategorie wird der Zusatzpreis Intermediate für die Kampagne, die online und offline Aktivitäten am besten verbindet, vergeben. Den Rookie des Jahres - sponsored by DMVÖ Unplugged - gewinnen junge Werber. Zusätzliche Auszeichnungen gibt es für internationale Agenturen, die in der D-A-CH Kategorie teilnehmen. Der Sonderpreis für das erfolgreichste Direct Mail national wird von der Österreichischen Post AG prämiert. (red)

Die Einreichfrist für den Columbus Award läuft noch bis 2. Februar 2007. Download der Teilnahmebedingungen und Einreichformulare unter dmvoe.at/DerColumbus
Share if you care.