Adobe veröffentlicht erste Beta von Photoshop CS3

1. Jänner 2007, 13:05
6 Postings

Native Unterstützung von Intel-Macs - Auch für Windows Vista und XP zum Download

Einen ersten Einblick will der Softwarehersteller Adobe in Kürze auf die nächste Generation seiner Bildbearbeitungssoftware gestatten: Laut dem Unternehmen soll noch am Freitag eine öffentliche Beta von Photoshop CS 3 zum Download freigegeben werden.

Nativ

Heiß erwartet wird die Version wohl vor allem von Apple-Fans, bietet sie doch erstmals native Unterstützung für die aktuellen Macs mit Intel-Prozessoren. Dadurch sollte sich eine erhebliche Beschleunigung von Photoshop auf diesen Maschinen ergeben, bisher musste man den Ressourcen-intensiven Umweg über den CPU-Emulations-Layer Rosetta gehen.

Abwarten

Zu den konkreten Neuerung der Beta schweigt sich Adobe bisher zwar noch weitgehend aus, einige Details sind aber trotzdem schon durchgesickert: So soll das Clone-Tool nun endlich auch mit 32-Bit-Bildern umgehen können, außerdem wurde die Palettenansicht umorganisiert, die Photo-Merging-Funktion für Panoramabilder verbessert.

Download

Der Download von Photoshop CS3 Beta 1 soll im Laufe des Tages auf den Adobe Labs freigegeben werden. Neben der Mac-Version wird es auch eine Varianten für Windows XP / Vista geben. Zum zeitlich unbeschränkten Betrieb der Testversion ist eine gültige Lizenz von Photoshop CS2 notwendig, ohne Seriennummer verweigert die Software nach zwei Tagen den Start. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.