Createam für Thalia

24. Jänner 2007, 13:49
7 Postings

"Lass dich von der Muse küssen": Linzer Agentur setzte sich im Pitch gegen acht Mitbewerber durch

In einem zweistufigen Pitch konnte CREATEAM Agentur für Markenwachstum vor kurzem reüssieren. Ziel der Ausschreibung war die Markenverankerung von Thalia. Insgesamt neun Agenturen präsentierten, Createam setzte sich schließlich durch.

"Der richtige Ansatz wurde uns mit der bestehenden Wort-Bild-Marke bereits mitgeliefert: Die Muse, die dich küsst", freut sich Createam-Geschäftsführer Erwin Schmölzer.

"Lass dich von der Muse küssen"

Thalia – die Muse der Unterhaltung aus der griechischen Mythologie – ist nun Testimonial. "Unser neuer Claim 'Lass dich von der Muse küssen' leitet sich direkt aus dem Markenkern ab", erklärt Hans Reifetzhammer, Geschäftsführer Createam.

Die Kampagne ist bereits angelaufen und wird in Print, Hörfunk, beim Flugblatt und am POS konsequent umgesetzt. (red)

Credits

Kunde: Thalia Buch und Medien GmbH | Strategie: Hans Reifetzhammer, Doris Berger | Etat Direction: Doris Berger | Kundenberatung: Isabella Kastl | Creative Direction: Kristin Koniarek | Art Direction: Joanna Brozyna | Grafik: Alexander Prammer | Text: Magdalene Felgenhauer

  • v.l.n.r.: Createam-Geschäftsführer Erwin Schmölzer und Hans Reifetzhammer, Doris Berger, Geschäftsleitung Createam, Josef Pretzl und Walter Ramsebner, Geschäftsführer Thalia Buch und Medien.
    foto: createam

    v.l.n.r.: Createam-Geschäftsführer Erwin Schmölzer und Hans Reifetzhammer, Doris Berger, Geschäftsleitung Createam, Josef Pretzl und Walter Ramsebner, Geschäftsführer Thalia Buch und Medien.

  • Artikelbild
    foto: createam
Share if you care.