Billiger Winterurlaub

25. Februar 2007, 19:35
posten

20 Prozent Kaufkraftvorteil in Tschechien und Slowenien gegenüber "klassischen" Wintersportländern

Berlin - Der Winterurlaub in Tschechien und Slowenien ist für Reisende aus Deutschland relativ günstig: Wie der Bundesverband deutscher Banken am Dienstag in Berlin berichtete, ist der Euro in den neuen EU-Ländern mehr wert als in Deutschland oder auch Österreich. Damit ist auch für österreichische Touristen das Schneevergnügen in den östlichen Nachbarländern preisgünstiger. Laut dem deutschen Bankenverband können Urlauber in Tschechien mit einem Kaufkraftvorteil von knapp 20 Prozent profitieren.

Im Vergleich müsse in den klassischen Wintersportländern, wie etwa Österreich, Schweiz, Frankreich oder Italien tiefer in die Tasche gegriffen werden als in Deutschland. "In Frankreich kosten beispielsweise Waren und Dienstleistungen einen Euro, für die man in Deutschland durchschnittlich nur etwa 87 Cent zahlen muss", rechnet der Bundesverband vor. Die Schweiz sei mittlerweile kaum noch teurer als Frankreich. Da der Euro-Kurs gegenüber dem Schweizer Franken leicht gestiegen sei, liege die Kaufkraft des Euros bei den Eidgenossen in diesem Winter bei rund 86 Cent und sei damit etwas günstiger als im Vorjahr. (APA)

  • Der Euro ist in den neuen EU-Ländern mehr wert.
    foto: pixelquelle.de

    Der Euro ist in den neuen EU-Ländern mehr wert.

Share if you care.