Die Erde aus 800 Kilometern Entfernung

7. März 2007, 12:53
4 Postings

Mitte Dezember 2006: ESA stellt Bilder des Satelliten Envisat in hoher Auflösung und beinahe in Echtzeit zur Verfügung

Bild 1 von 4

Frankfurt/Main - Die ganze Schönheit des Planeten Erde zeigen Satellitenaufnahmen der Europäischen Weltraumagentur (ESA), die jetzt kontinuierlich im Internet veröffentlicht werden. Die Aufnahmen des Erdbeobachtungssatelliten Envisat werden schon nach zwei Stunden bereitgestellt. Damit werden auch für interessierte Laien weltweite Wetterbeobachtungen möglich.

Im Bild: Der Süden Großbritanniens, Nordfrankreich und der Ärmelkanal.

Share if you care.