PSP: Neue Firmware beseitigt Bugs

5. September 2007, 13:07
posten

Version 3.02 beseitigt erneut Sicherheitslücke - Konnte zu Abstürzen führen

Auf die Herausgabe neuer Firmware-Version für seine Spielekonsolen scheint sich derzeit Sony spezialisiert zu haben: Innerhalb von kurzer Zeit gibt es nun bereits das dritte Update für die Systemsoftware der Playstation Portable (PSP).

Problematisch

Große Neuerungen gibt es in der Version 3.02 allerdings abermals nicht zu vermelden, statt dessen soll die neue Version lediglich ein sicherheitsrelevantes Problem beheben. Bemerkbar habe sich dies vor allem beim Spiel "PaRappa The Rapper" gemacht, bei dem es zu Abstürzen kommen konnte, wenn neue Musik per WLAN nachgeladen wurde.

Einstieg

Der Bug könnte aber auch andere Auswirkungen haben: Die Community von DrittentwicklerInnen hofft auf solche Probleme, da sie ein potentielles Einfallstor für eigene Software auf die Handheld-Konsole sind. Von solchen "Homebrew" genannten Programmen gibt es mittlerweile eine breite Palette. Sony versucht diese Entwicklungen durch regelmäßige Firmware-Updates und Spiele, die aktuelle Versionen der Systemsoftware verlangen, zu unterbinden.

Devhook

Wer will kann aber auch das beste der beiden Welten vereinen. Mittels diverser Programme - wie etwa Devhook - ist es möglich die Firmware 3.02 als Softwareemulation auf älteren Ausgaben der PSP-Software zum Einsatz zu bringen. (red)

Link

Sony

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.