Russland in Tirol

6. Februar 2007, 15:32
posten

"Winterreise" in der Swarovski-Kristallwelt

Die Menschen das Staunen nicht verlernen zu lassen ist eine der "raisons d'être" der Swarovski-Kristallwelten in Wattens. Und weil das größte Staunen jenes ist, das man auf Reisen lernt, luden Swarovski-Sprecher Markus Langes-Swarovski und Kristallwelten-Chef Andreas Braun Donnerstagabend zu einer "Winterreise".

Vier Monate lang will man das Publikum unter dem Titel "Winter - Feuer - Vogel" zu einem Trip durch den (natürlich auch glitzernden) russischen Winter einladen. Neben Klassischem (Strawinsky und Eisbildhauerei) gab es zur Eröffnung auch Zeitgenössich-Lebendiges: Wladmir Kaminer las - und die Designerin Susanne Bisovsky interpretierte und konterkarierte das Mode-Klischee von Russlands "Mütterchen". Dass Bisovsky eigentlich Österreicherin ist, störte nicht weiter. (rott, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2./3.12. 2006)

  • Babuschka, glitzernd: Bisovski, Braun.
    foto: parigger

    Babuschka, glitzernd: Bisovski, Braun.

Share if you care.