Umstrukturierung bei ZenithOptimedia

24. Jänner 2007, 13:52
5 Postings

Operieren künftig als eigenständige Divisions mit zwei Agenturmarken: Zenithmedia und Optimedia

+Nach internationalem Vorbild operieren Zenithmedia und Optimedia künftig als eigenständige Divisions unter dem Dach der ZenithOptimedia: Die Dachorganisation vereint als zentrale Stelle die Bereiche Finanzen und Administration sowie Research und TV-Einkauf.

Die jeweiligen kundenbezogenen Betreuungs- und Planungsagenden werden von der Optimedia und Zenithmedia eigenständig gesteuert und durchgeführt. Um die Neustrukturierung der beiden Divisions zu ermöglichen, wurde das Team aufgestockt und Umbauarbeiten vorgenommen. Die Optimedia wurde zusätzlich um eine Beratungs- Unit erweitert.

Maurizio Berlini, CEO ZenithOptimedia über die Vorteile: "Diese Struktur erlaubt uns, die Synergien unseres sehr erfolgreichen internationalen Netzwerkes (Global Media Agency of the Year 2004 & 2005) besser zu nutzen und den Know-How-Transfer zu intensivieren. Gleichzeitig bauen wir die Betreuungsleistungen und Services für unsere Kunden aus. Wir wollen und werden in Österreich deutlich wachsen!" (red)

  • Organigramm ZenitOptimedia in Österreich
    grafik: zenithoptimedia

    Organigramm ZenitOptimedia in Österreich

Share if you care.