One beim Kaffeeröster - samt neuem Kampftarif

14. Februar 2007, 11:17
64 Postings

Mobilfunker hat mit Eduscho/Tchibo einen neuen Vertriebspartner gefunden - Angebot: "One To Go" - Grundgebühr vier Euro, Calls ins Festnetz frei

Der drittgrößte heimische Mobilfunker One spannt seine Zelte in den Filialen des Kaffeerösters Eduscho/Tchibo auf. Ab 29. November können Kunden in den Eduscho/Tchibo-Geschäften das "One To Go" getaufte Angebot erstehen: Für 79 Euro erhält man ein Motorola W220, Swarovski-Anhänger sowie eine SIM-Karte samt 12 Euro Gesprächsguthaben. Bindungsfrist gibt es keine.

4 Euro Grundgebühr - Festnetz free

Die monatliche Grundgebühr für das Angebot beträgt 4 Euro - Gespräche ins Festnetz gratis sind. Das berichtet das Branchenmagazin heise.de am Montag.

Kein Vertragsabschluss in der Filiale

Calls und SMS in andere Handy-Netze kosten kosten 8 Cent pro Gesprächsminute (60/30-Taktung.) Anrufe zu Voip-Nummern (0720 und 0780) kosten 20 Cent pro Minuten. Allerdings kann man den Mobilfunkvertrag nicht in der Eduscho/Tchibo-Filiale abschließen, sondern der erste Anruf wird automatisch zum One-Callcenter geleitet, wo die Kunden-Daten aufgenommen werden. In den darauf folgenden Tagen erhält man einen vorausgefüllten Vertrag zugesandt. Nach Retournierung des Vertrages können die Dienste Roaming, GPRS, MMS, WAP, Costcontrol, Bezahlen per Handy in Anspruch genommen werden.(red)

  • Artikelbild
Share if you care.