Und jährlich grüßt das Krippenspiel

6. Februar 2007, 15:32
posten

Michael Aufhauser lud ein, um seinen Weihnachtsmarkt vorzueröffnen und um Highlights von "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" zu zeigen

Mit das Nette an Weihnachten ist der Alle-Jahre-wieder-Effekt - und der gilt längst nicht nur bei Krippenfiguren, die über Jahrzehnte und Generationen weitergegegeben und immer ähnlich/gleich arrangiert werden: Längst hat auch das ViP-Vorweihnachtseventprozedere fixe Besetzungslisten. Von der "Licht ins Dunkel"-Gala bis zu Michael Aufhausers Promis-streicheln-arme-Tiere-Hof, dem Salzburger "Gut Aiderbichl". Aufhauser lud Donnerstagabend ein. Um seinen Weihnachtsmarkt vorzueröffnen und um Highlights aus der "diesjährigen Eurovisionssendung 'Weihnachten auf Gut Aiderbichl'" zu zeigen. Die Gästeliste war fast genau jene vom Vorjahr: Cora & Ralf Schumacher und Karl Moik herzten auch am 24. 11. 2005 Haus- und Hoftiere - und sollten Historiker einmal eruieren wollen, aus welchem Jahr welches Aiderbichl-Bild von Hera Lind, DJ Ötzi oder Roberto Blanco ist, wird das schwer werden. Macht nichts: Die Menschen, weiß Aufhauser, wollen das - und den Tieren tut es nicht weh. (DER STANDARD - Printausgabe, 24. November 2006)
  • Heu & Stroh, alle Jahre wieder: die Schumachers samt Esel und Aufhauser. Hier in der Version vom 23.11.2005.
    foto: gut aiderbichl

    Heu & Stroh, alle Jahre wieder: die Schumachers samt Esel und Aufhauser. Hier in der Version vom 23.11.2005.

Share if you care.