Anna Netrebko bricht Fotografenherz

6. Februar 2007, 15:31
15 Postings

Kurze Zeit - etwa zehn Minuten - hatte Anna Netrebko Dienstagnachmittag einen glühenden Verehrer mehr

Kurze Zeit - etwa zehn Minuten - hatte Anna Netrebko Dienstagnachmittag einen glühenden Verehrer mehr: Standard:-Fotochef Matthias Cremer stand hingerissen in den VIP-Räumen des Juwelenhauses Chopard am Wiener Kohlmarkt und schwärmte: "Sie ist wundervoll. Sie hat zu mir gesagt: ,I like your hair.'" Doch Minuten später erzählte der TV-Reporter Fabian Holzer, was die Operndiva ihm zugeraunt hatte: "Sie sagte: I like your hair." Und angesichts der Tatsache, dass die einzige Gemeinsamkeit zwischen Holzers und Cremers Frisuren das Vorhandensein von Haaren ist, seufzte Cremer da: "Jetzt bin ich schon ein bisserl enttäuscht."

Keinen Grund dazu hatte Chopard-Co-Präsident Karl-Friedrich Scheufele: Er präsentierte die Netrebko als Chopard-Werbebotschafterin. Die Diva suchte sich vor versammelter Presse Juwelen aus. Frisuren waren dabei kein Thema: Frau Netrebko lächelte, wählte, strahlte - und sagte: "Thank you." (rott, DER STANDARD Printausgabe, 22.11.2006)

  • Juwelen-Testimonial am Kohlmarkt: Netrebko, Scheufele
    foto: matthias cremer

    Juwelen-Testimonial am Kohlmarkt: Netrebko, Scheufele

Share if you care.