Weinakademie baut Kooperation aus

19. Jänner 2007, 11:20
posten

Ab Herbst veranstaltet Weinakademie Österreich erstmals ein Seminar in Südtirol. 20 neue Weinakademiker haben in Eisenstadt graduiert

Eisenstadt - Die Weinakademie Österreich mit Sitz in Rust feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum. Am Freitagnachmittag graduierte der 13. Jahrgang mit 20 Absolventen auf Schloss Esterhazy in Eisenstadt, womit sich die Zahl der Weinakademiker auf 340 erhöhte. Ab Herbst dieses Jahres veranstaltet die Weinakademie Österreich erstmals ein Seminar in Südtirol, erklärte Akademiedirektor und einziger Master of Wine Österreichs Josef Schuller, bei einer Pressekonferenz in Eisenstadt.

Südtiroler Standort

Der Südtiroler Standort am Koster Neustift mache es Interessenten aus Westösterreich einfacher Seminare der Weinakademie zu besuchen, so Schuller. Neben der Kooperation mit Südtirol wird es ab Mai 2007 auch in der Schweiz an der Hochschule Wädenswil möglich sein, das Wine and Spirit Education Trust (WSET) Diploma zu erwerben. Die Teilnehmer besuchen dabei die einzelnen Weinbauländer, um ein noch besseres Verständnis zu ermöglichen, so der Ausbildungsleiter.

Schuller erklärt, dass die Absolventen nicht nur Klausuren und Diplomarbeiten sowie Verkostungsprüfungen zu absolvieren hätten. Sie unterzeichnen auch einen Ehrenkodex, der eine permanente Weiterbildung vorsieht. Außerdem werden die Absolventen Mitglied im Club der Weinakademiker. Das Diploma der Weinakademie diene auch als Vorqualifikation zum "Master of Wine".

"Noch mehr Leute für Wein begeistern"

"In Zukunft möchten wir noch mehr Leute für Wein begeistern, denn je mehr wir alle über Wein wissen, desto besserer Wein wird produziert", so Schuller. Im Rahmen der Graduation Ceremony im Schloss Esterhazy, bei der auch Ian Harris, Chief Executive der Wine & Spirit Education Trust in London, anwesend ist, wird Gabor Rohaly vom Borkollegium Budapest der Titel Weinakademiker HC verliehen werden.

Die Weinakademie in Rust wurde 1989 als burgenländische Institution gegründet und zwei Jahre später zur Weinakademie Österreich erweitert. Im Laufe der Jahre wurde das Schulungsangebot erweitert und auf heute bereits 1.000 Weinseminare mit rund 21.000 Teilnehmern ausgebaut. 5.000 Teilnehmer besuchten Kurse in Rust, so Agrarlandesrat Nikolaus Berlakovich (V) in einer Aussendung. (APA)

  • Artikelbild
    grafik: www.weinakademie.at
Share if you care.