Rechtsstreit um "Inselduell" geht weiter

6. Juli 2000, 17:13

RTL II kündigt neuerliche rechtliche Schritte gegen SAT.1 an

Hamburg - "Das Inselduell", eine Reality-Soap auf SAT.1, soll weiter die Gerichte beschäftigen. RTL II stößt sich an den Parallelen zur gemeinsam mit dem ORF produzierten "Expedition Robinson", die im Herbst gesendet werden soll.

"Fakt ist für uns: SAT.1 hat eindeutig von der 'Expedition Robinson' abgekupfert", sagte RTL II-Geschäftsführer Josef Andorfer. "SAT.1 als seriöser Programmveranstalter muss sich die Frage stellen, ob diese Art von 'Rechte-Raubrittertum' nicht ein Beispiel von Ideenlosigkeit ist." Der Österreicher Andorfer kündigte am Donnerstag an, die TV-Sendung weiter "auf Format- und Urheberschutzverletzungen eingehend prüfen zu lassen und entsprechende rechtliche Maßnahmen einzuleiten". Einer Klage stehe nichts im Wege.

Zuvor hatte das Landgericht Berlin nach einer mündlichen Verhandlung einen Antrag von RTL II auf Ausstrahlungsstopp des "Inselduells" abgewiesen. (APA)

Share if you care.