Mittwoch: H. J. Klein - Mein Leben als Terrorist

14. November 2006, 19:27
posten

Dokumente | 23.15 bis 0.00 | ORF 2 | DOKUMENTATION

Er war bei der Opec-Geiselnahme 1975 dabei: Nach einem Feuergefecht mit der Wiener Polizei bleiben drei Tote zurück. Klein wird schwer verletzt und mit seinen Kumpanen nach Algier ausgeflogen, was zu vehementen Angriffen auf die Regierung Kreisky führt. Was damals und seither passiert ist, dokumentiert Alexander Oey.
  • Artikelbild
    foto: orf/films transit
Share if you care.