Augarten in der Zukunft: Entwicklung oder Ausverkauf?

15. November 2006, 11:59
4 Postings

Aktionsradius lädt am 23. November zum ParkParlament - Gesamtnutzungs- und Entwicklungskonzept gefordert

Wien - Von Jahr zu Jahr tritt ein neues Augarten-Großprojekt auf den Plan und spaltet die Öffentlichkeit – jeweils verbunden mit Versprechungen von verschiedenen Seiten, es sei diesmal das wirklich letzte Bauprojekt im Park. Nach Lauder Chabad Campus, Hakoah Sportplatz, Datenspeicher/Flaktürme ist es nun aktuell die geplante Konzerthalle der Wiener Sängerknaben bzw. der Privat-Stiftung Pühringer am sogenannten "Augarten-Spitz"/Ecke Castellezgasse.

Konzept gefordert

Bevor weitere Einzelprojekte entschieden und realisiert werden, fordert der Aktionsradius Augarten ein parkverträgliches Gesamtnutzungs- und Entwicklungskonzept für den Augarten, bzw. die Aktualisierung und Umsetzung bisheriger Parkpflegewerke. Ein aktuelles und transparentes Konzept sollte jedenfalls Leitfaden für künftige Entwicklungen sein. Das ParkParlament lädt nun zu einer Podiumsdiskussion über die aktuellen Projekte (Schwerpunkt Konzerthalle), die Haltungen von Bund und Stadt bzw. über die Frage, wie man den Augarten trotz zunehmendem Nutzungsdruck langfristig sichern kann.

TeilnehmerInnen

Am Podium:

  • Wolfgang Beer (Burghauptmann / Burghauptmannschaft Österreich)
  • Brigitte Mang (Direktorin / Bundesgärten)
  • Eugen Jesser (Direktor / Wiener Sängerknaben)
  • Kurt Puchinger (Planungsdirektor / Stadtplanung Wien)
  • Maria Auböck (Landschaftsarchitektin & Augartenexpertin)
  • Sabine Gretner (Grüne Gemeinderätin für Stadtplanung, Architektur und Bauen) Moderation: Univ.-Prof. Christian Kühn (TU Wien / Architekturstiftung Österreich)

    Neben Anrainern und Augarteninteressierten werden speziell auch folgende Institutionen und Initiativen eingeladen: Verein Freunde des Augartens/Bürgerinitiative Baustopp, Vertreter des 2. Bezirks, Vertreter des 20. Bezirks, Institutionen des Augartens (Filmarchiv Austria, Porzellanmanufaktur Augarten, Atelier Augarten, Zwi Perez Chajes Schule, Lauder Chabad Campus, Pensionistenwohnhaus Augarten, Pfarre Muttergottes im Augarten, Bunkerei Augarten, Kino unter Sternen etc.). (red)

  • ParkParlament
    Aktionsradius Augarten
    www.kultur.park.augarten.org
    Gaußplatz 11
    1200 Wien
    Do 23.11., 19.30 Uhr
    Eintritt frei
    • Artikelbild
      foto: aktionsradius augarten
    Share if you care.