Navi am Handy: Helio kombiniert GPS mit Google Maps

19. November 2006, 18:42
4 Postings

Keine zusätzliche Soft- oder Hardware notwendig - Weitere Alternativen in einer Ansichtssache

foto: hersteller
Bild 1 von 7

"Drift"

Helio, ein Joint Venture zwischen ISP Earth Link und dem koreanischen Telekomanbieter SK Telecom, hat ein Mobiltelefon mit eingebautem GPS-Empfänger vorgestellt. Das Handy namens "Drift" ist zusätzlich mit Google Maps gekoppelt und hat mit Buddy Bacon eine Anwendung on Board, die die GPS-Daten mit einer Chat-Funktion kombiniert und den eigenen Standort sowie den von Freunden auf der Karte anzeigt.

Share if you care.