Joseffa! ... oder auf nach Graceland

14. November 2006, 13:11
posten

Das Clowntheaterstück von und mit Karin Theiss geht im Wiener Andino über die Bühne - Am 15. November

Joseffa ist Putzfrau und soll ebendies: putzen. Ist aber nicht ihre Lieblingssache. Das macht sie ganz schön grantig. Aber sie ist, wie sie ist. Und so kann sie nicht umhin, ihre Leidenschaften zu offenbaren: Elvis. Und singen. Und sich mitunter im Detail zu verlieren, wie das des Staubwedels. Und dann, doch! ihre Freude zu haben bis ....wieder das Putzen da ist, ... oder doch nicht?

Karin Theiss, ein neuer Name in der Grazer Theaterlandschaft, hat sich dem Clowntheater verschrieben. Sie lebt die Überzeugung, dass Clownerie eine Frage des Humors und nicht des Alter ist. Ihre Faszination gilt der sich in diesem Genres manifestierenden Menschlichkeit. Es geht ihr um die Auslotung der Menschlichkeit und ihrer poetischen Darstellung. Diesem Ansinnen geht sie durch ein konsequentes Weiterarbeiten an den Fragestellungen und Ausdrucksformen ihres Stückes nach.

Das Clowntheaterstück "Joseffa! ... oder auf nach Graceland" (Idee, Konzeption und Spiel von Karin Theiss in der Regie von Lorenz Kabas) wird am 15. November um 20 Uhr im Andino, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien aufgeführt. Karten können telefonisch reserviert werden unter 01/5876125. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.rossa.at.

Zeit und Ort
15.11.2006, 20 Uhr
Andino, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
Reservierungen: 01/5876125
Karten: Euro 10
www.andino.at
(red)

  • Karin Theiss als Joseffa
    foto: nina herlitschka
    Karin Theiss als Joseffa
  • Artikelbild
    foto: nina herlitschka
Share if you care.