Externe Sound-Lösung poliert MP3-Songs auf CD-Qualität

16. November 2006, 16:02
30 Postings

Creative will X-Fi-Technologie in zukünftige Player integrieren

Creative hat eine Lösung vorgestellt, mit der die Soundqualität von MP3-Musik und Filmen entscheidend verbessert werden kann. Bei dem neuen Produkt Xmod greift Creative dabei auf eine Audio-Technologie zurück, die das Unternehmen unter dem Namen "Xtreme Fidelity" (X-Fi) für die eigenen Soundkarten-Lösungen entwickelt hat. Im Gegensatz zu internen X-Fi-Lösungen fungiert Xmod allerdings als externe Kompakt-Lösung, die angeschlossen an das jeweilige Ausgabegerät den wiedergegebenen Sound aufpoliert.

Flach

"Bei allen Vorteilen des Formats klingen MP3-Dateien im Vergleich zu Studio- und CD-Aufnahmen einfach flach", erklärt George Kondos von Creative im Gespräch mit pressetext. "Die X-Fi-Technologie gibt der Musik ihre Brillanz und Details zurück, die bei der Komprimierung verloren gegangen sind", so Kondos. Darüber hinaus hat Creative eine Surround-Funktion integriert, die auch bei einer Ausgabe über Stereo-Lautsprecher oder Kopfhörer für einen plastischen 3D-Klang sorgt. Die Soundlösung kann über USB an einen PC oder Mac angeschlossen werden, funktioniert per Netzkabel und Sound-Eingang aber auch komplett eigenständig ohne Verbindung mit einem Computer. Aufbereitete Songs lassen sich zudem permanent im MP3-Format speichern und können so fortan ohne Dazwischenschaltung des Xmods abgespielt werden.

Weniger Kompromisse

"Die Entwicklungen der letzten Jahre in Richtung MP3-Format haben im Grunde dazu geführt, dass die meisten Leute ihre Musik in einer schlechteren Soundqualität als vor ein paar Jahren genießen", sagt Kondos. Gegenüber pressetext kündigt er daher an, dass Creative die bei Xmod eingesetzte Technologie zukünftig auch bei MP3-Playern integrieren wolle. Eine Lösung des bisher wenig beachteten Problems ortet Kondos andererseits auch im rasanten Preisverfall von Speicherbauteilen. Durch den mittlerweile beinahe unbegrenzt zur Verfügung stehenden Speicherplatz auf Geräten müsse man weniger Kompromisse bei der Komprimierung machen, so Kondos abschließend.(pte)

LinkCreative
  • Xmod

    Xmod

Share if you care.