Mondo Generator: Berge des Wahnsinns

14. November 2006, 19:28
10 Postings

Die Band um Nick Oliveri wütet im Wiener WUK und im Innsbrucker Hafen: Urga!

Natürlich hat er einen Ordentlichen an der Waffel: Ansonsten würde sich Nick Oliveri mit seinen 35 Jahren wahrscheinlich nicht nur in Socken bekleidet auf die Bühne stellen, um sich dort mit der Stromgitarre nur mäßig bedeckt zu halten, während er mit seiner Band Mondo Generator eine derbe Mischung aus Punk, Noise und drogenbeeinflussten 1970er-Heavy-Rock in den Saal prügelt.

Oliveri war einst bei den großen Stoner-Rockern Kyuss, später kongenialer Sideman von Josh Homme bei den Queens Of The Stone Age, bis dieser ihn wegen seiner Eskapaden als nicht mehr tragfähig einstufte und aus der Band kickte. Oliveri trug's mit Fassung und gezogenem Mittelfinger - und rockt nun mit Mondo Generator: im Wiener WUK und im Innsbrucker Hafen. Berge des Wahnsinns garantiert! (flu/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 8. 11. 2006)

12. 11. WUK, 9., Währinger Straße 59. 20.00

13. 11. Innsbrucker Hafen, Innrain 149, 6020 Innsbruck. 20.00
  • Artikelbild
    foto: wuk
Share if you care.