"Time" kürt Internetportal YouTube zur "Erfindung des Jahres"

17. November 2006, 13:19
posten

"Hat Regeln geändert, wie Informationen verschickt werden"

Das Internet-Videoportal YouTube ist vom US-Magazin "Time" zur Erfindung des Jahres gekürt worden. Der Aufstieg und die plötzliche Beliebtheit des Portals habe die Regeln geändert, wie Informationen - zusammen mit Ruhm oder Peinlichkeiten - im weltweiten Netz verschickt würden, hieß es zur Begründung.

Kauf

Das Portal wurde vor kurzem von dem Internet-Suchmaschinenbetreiber Google Inc. für 1,65 Milliarden Dollar (1,3 Milliarden Euro) gekauft. Auf Platz zwei in der "Time"-Liste folgt ein Impfstoff gegen eine Geschlechtskrankheit, die Krebs verursachen kann. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.