Software-Umstellung bei BAWAG abgeschlossen

6. November 2006, 15:29
13 Postings

Alle Online-Services und damit auch die Geld-Automaten stehen wieder "uneingeschränkt zur Verfügung"

Die große Software-Umstellung bei der BAWAG P.S.K. ist Sonntagvormittag abgeschlossen worden. Alle Online-Services und damit auch die Geld-Automaten stehen wieder "uneingeschränkt zur Verfügung", teilte die Bank mit. Seit Freitagabend 18 Uhr waren Bankomat-Behebungen, Kartenzahlungen an Bankomat-Kassen, Abhebungen an Foyer-Automaten und auch Internetbuchungen eingeschränkt bis gar nicht möglich.

Neustart

Alle Computer der BAWAG P.S.K. mussten im Zuge der EDV-Umstellung komplett heruntergefahren werden. Für die Kunden an den Bankomaten galt das für solche Fälle aus Sicherheitsgründen vereinbarte "Offline -Limit". Grundsätzlich hat jeder Kunde dieses Buchungslimit selbst festlegen können. Bei der Mehrheit der P.S.K.-Kunden lag es bei 400 Euro, viele BAWAG-Kunden hatte dagegen ein 0 Euro-Limit.

Einheitlich

Durch die Software-Umstellung erhalten BAWAG und P.S.K. sechs Jahre nach dem Zusammenschluss konzernweit ein einheitliches EDV- System. Die Bank wird darüber in den kommenden Tagen separat informieren, hieß es in einer Aussendung. (apa)

  • Artikelbild
    standard
Share if you care.