RSL COM bietet Internet-Zugang um 33 bzw. 13 Groschen pro Minute

4. Juli 2000, 12:44

10 E-Mail-Adressen und 15 Megabyte Webspace inkludiert

Der alternative Festnetzanbieter RSL COM bietet Festnetzkunden ab sofort einen Internet-Zugang in der Geschäftszeit um 0,33 S (0,024 Euro) und in der Freizeit um 0,13 S pro Minute. "NUsurf" sei damit der günstigste Online-Tarif Österreichs, hieß es heute, Dienstag, in einer Aussendung.

"NUsurf" umfasse auch 10 E-Mail Adressen und 15 Megabyte Webspace zur Gestaltung einer Homepage. RSL COM verlange keine Anmelde- und keine Grundgebühr, die sekundengenaue Abrechnung erfolge ab der 31. Sekunde, bei Preselection (automatische Einwahl in das Netz eines alternativen Betreibers) bereits ab der 1. Sekunde. (APA)

Share if you care.