Gateway entdeckt Bug in Computern mit AMDs "Thunderbird"

5. Juli 2000, 12:43

Auslieferund der 1-GHz PCs vorübergehend gestoppt

Gateway hat einen Bug in Computern mit dem AMD 1-GHz Athlon "Thunderbird" Prozessor entdeckt und arbeitet nach eigenen Angaben daran, das Problem zu lösen.

Betroffene Computer stürzen ab. Es seien bis jetzt wenige PCs mit dem "Thunderbird" ausgeliefert worden und davon nur ein gewisser Prozentsatz betroffen. Die Ursache des Problems muß noch ergründet werden, Gatway-Executives zufolge liegt es aber nicht am Prozessor selbst. Vermutet wird ein Problem mit dem Motherboard oder der Stromversorgung. Die Auslieferung der Thunderbird-Modelle hat Gateway einstweilen gestoppt. (red)

Share if you care.