Napster: Musik Downloaden ohne Bezahlen ist legal

5. Juli 2000, 11:19

Das nicht-kommerzielle Kopieren sei durch das Gesetz geschützt

In einer ersten ausführlicheren juristischen Stellungnahme zu den Versuchen der Musikindustrie Napster abzudrehen kommt die MP3-Tauschbörse auf eine simple Schlussformel: Songs online downloaden ohne zu bezahlen ist legal. Nach Ansicht der Napster-Anwälte ist das Suchen und kostenlose Downloaden Copyright-geschützter Musik legal, so lange Napster-User mit den Aufnahmen kein Geld machen.

In der Stellungnahme wurde ein jüngstes Bundesgerichts-Urteil zitiert, demnach das nicht-kommerzielle Kopieren von Musik vom Gesetz geschützt ist.

"Wenn Napster-User nicht illegal handeln, gibt es keine Copyright-Verletzung, sagt Star-Anwalt David Boies, der kürzlich von Napster für den Kampf gegen die Plattenindustrie engagiert worden ist.

Auf Ähnliche Weise hat bereits Diamond Multimedia seinen ersten MP3-Player gegen die RIAA (Recording Industry Association of America) erfolgreich verteidigt. (ars)

Share if you care.