Exploits leicht gemacht: Metasploit 2.7 veröffentlicht

8. November 2006, 10:15
1 Posting

Weiterentwicklung konzentriert sich nun ausschließlich auf die kommende Version 3.0 - 14 neue Exploits hinzugefügt

Es mag für manche wie der Traum eines jeden Möchtegern-Computer-Knackers klingen: Metasploit ist ein Framework um bequem Exploits, also kleine Code-Teile, die bekannte Sicherheitslücken in Programmen ausnutzen, zum Einsatz zu bringen. Natürlich hat so ein Tool aber auch eine ganz andere Zielgruppe, vor allem in sicherheitsrelevanten Umgebungen taugt es vortrefflich um eventuell vorhandene Probleme auszutesten.

Update

Mit Metasploit 2.7 steht nun eine neue Version der Software zum Download bereit. Hinzugekommen sind 14 neue Exploits, Verbesserungen gab es an der Stabilität der Software, auch gibt es unter Windows einen neuen Installer.

Ausblick

Die aktuelle Release wird voraussichtlich die letzte in der 2.x-Reihe sein, die Entwicklung konzentriert sich derzeit bereits voll auf die kommende Version 3.0. Für diese wurde die Codebasis vollständig neu geschrieben, die Beta 3 der Software steht nun zur Verfügung. Neu ist darin ein automatischer Epxloit-Modus, sowie die Unterstützung von Lorcon, das Schwachstellen in WLAN-Treibern aufspüren kann, und mit der Entdeckung von entsprechenden Problemen bei Apples Macbooks bereits für einige Aufregung gesorgt hatte. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.