Telekom Austria bringt echte ADSL-Flatrate um 49.90 Euro

4. April 2007, 12:32
158 Postings

Kampfansage an Chello - Höhere Bandbreiten und mehr Datenvolumen - Neue Produkte vorgestellt

Am Dienstag stellte die Telekom Austria Neues vor. Erstmals bietet Aon ein Flatrate-Produkt, d.h. mit unlimitiertem Datenguthaben und einer Bandbreite von bis zu 3072/384 kbit/s an. Der Preis: 49,90 Euro pro Monat zuzüglich der Telekom-Grundgebühr. Gegenüber dem WebStandard betonte Telekom-Sprecherin Ursula Berger, dass "unlimitiert tatsächlich unlimitiert heisst."

Das neue aonSpeed Einsteiger Produkt wurde mit einem Datenguthaben von 500 MB und einer maximalen Download-Geschwindigket von 512 kbit/s ausgestattet. Für die Leitung sind 19,90 Euro pro Monat zu berappen. Zusätzlich bietet die Telekom Austria zwei Produkte - mit 1000- bzw. 4000 MB - zur Auswahl an - mit einer Bandbreite von 2048/256 kbit/s.

Mehr Bandbreite

Falls geneigte Kunden kurzfristig ein höheres Datenvolumen benötigen, gibt es zusätzlich zu den beiden bestehenden Datenguthabenpaketen mit 100 MB und 250 MB ab sofort ein weiteres mit 500 MB um 9,90 Euro pro Monat.

Business Bereich

Auch im Business Bereich hat Telekom Austria sowohl Bandbreiten als auch Datenvolumina angehoben. Das Einsteiger-Paket mit 1 GB und bis zu 512 kbit/s Download-Geschwindigkeit gibt es um 29 Euro (exkl. Ust.) im Monat. Für darüber hinausgehenden Datentransfer werden 7 Cent je MB verrechnet. Privatkunden, die es bevorzugen, ohne Kabelanbindung im Internet unterwegs zu sein, bietet Telekom Austria das Wireless Paket um 3,90 Euro pro Monat an.

(red)

  • Artikelbild
Share if you care.