So sehen Windows Vista und Office 2007 im Handel aus

24. April 2007, 15:40
26 Postings
Bild 1 von 6
boxshot: microsoft

Auf die Verpackung kommt es an

Der Softwarekonzern Microsoft startet eine Aufklärungsoffensive zu seinem kommenden Betriebssystem Windows Vista und seinem Büropaket Office 2007.
Wie schon bei den "Games for Vista", die ein neues Äußeres bekommen und im Einzelhandel unterscheidbarer zur Konkurrenz gemacht werden sollen, wurde nun vorab auch schon die Verpackung von Vista und Office 2007 vorgestellt - frei nach dem Motto: Wenn es dann doch irgendwann mal in den Handel kommt, so soll es auch jeder erkennen". (Im Bild: Windows Vista Home Basic)
Home Basic "Windows Vista Home Basic" ist die Basis-Version auf der alle anderen Editionen aufbauen. Sie bietet Windows Firewall, Windows Security Center, sicheres drahtloses Networking, Kindersicherung, Anti-Spam/Anti-Virus/Anti-Spyware-Funktionalitäten, Network-Map, Windows Search, Movie Maker, Photo Library, Windows Media Player, Outlook Express mit RSS-Unterstützung, P2P-Messenger und einiges mehr. Windows Vista Home Basic ist das Pendant zur Windows XP Home Edition. Diese Version richtet sich an preisbewusste ErstkundInnen von Windows oder AufrüsterInnen der Windows 9x/XP Starter Editionen. Vista Home Basic wird nicht über die neue Oberfläche Aero und damit auch nicht über sämtliche grafische Spielereien verfügen.

weiter ›
Share if you care.