Zum Ersten, zum Zweiten und zum Zehnten

9. November 2006, 09:57
posten

Am 9. November findet zum zehnten Mal die Wein- und Edelbrandversteigerung zu Gunsten des Integrations­hauses statt. Prominente greifen selbst zum Hammer, durch den Abend führt Thomas Maurer

Wien - Bereits zum zehnten Mal findet am 9. November die Wein- und Edelbrandversteigerung zu Gunsten des Integrationshauses in Wien statt. Versteigert werden vor allem Raritäten, die im Verkauf nicht mehr erhältlich sind. Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt ausschließlich dem Integrationshaus zu Gute.

Als Auktionator fungiert Christian Kircher, prominente WeinlaudatorInnen wie Barbara Rett, Angelika "Polly Adler" Hager, Roland Neuwirth und andere werden aber auch selber zum Hammer greifen, um "ihren" Wein zu versteigern. Durch den Abend führt Thomas Maurer führen, für önologische Kommentare wird natürlich auch Willi Resetarits sorgen.

Die diesjährige Weinversteigerung findet dort statt, wo alles begonnen hat: im Keller des Museums im Schottenstift. In der Weinbar wird es eine Weinverkostung österreichischer Top-Winzer geben. Es werden auch alle Pannobile-Winzer vertreten sein, die, wie in den vergangenen Jahren, die Weinversteigerung zu Gunsten des Integrationshauses unterstützen. Zudem werden auch Wiener Spitzenköche Kostproben aus ihrer Küche präsentieren, und auch für Musik wird gesorgt. (red)

10. Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses
Kellergewölbe des Museums im Schottenstift
Freyung 6
1010 Wien

9.11., ab 18.30 Uhr
Als Eintritt wird eine Spende ab 10 Euro erbeten

Infos und Katalog (sobald vorhanden) unter:
www.integrationshaus.at
  • Artikelbild
    foto: integrationshaus
Share if you care.